Selbstregulierungskräfte nachhaltig stärken

Shiatsu ist eine ganzheitliche komplementärtherapeutische Behandlungsform, die ausgleichend auf Körper, Seele und Geist wirkt und den Menschen ins Zentrum stellt. Auch wenn der Grund für eine Behandlung oft auf einem Symptom beruht, basiert Shiatsu immer auf einem ganzheitlichen Genesungsansatz. Der für Shiatsu charakteristisch sanfte und angemessene Druck hilft Betroffenen, sich zu entspannen, Blockaden zu lösen und die Selbstregulierungskräfte zu stärken. Gleichzeitig werden durch das therapeutische Gespräch Bewältigungsstrategien und Ressourcen des Einzelnen erfasst und gefördert. Shiatsu hilft unter anderem bei Kopfschmerzen und Migräne, bei Beschwerden des Bewegungsapparates, bei Magen- und Verdauungsproblemen, bei Wechseljahrbeschwerden sowie bei seelischen Belastungen, die keine psychologische Betreuung erfordern wie Stress, Nervosität, Schlafstörungen usw.

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie mir!
  • Facebook Basic Square