top of page

THERAPIEANGEBOT

Ich bin der Meinung, dass der Mensch grundsätzlich positiv, kompetent und selbstbestimmend ist und deshalb über die gesamte Lebensspanne hinweg flexibel und lernfähig ist. Mich interessiert wie Gedanken, Gefühle und Körper zusammenwirken, wie Krankheit und Gesundheit entsteht und wie wir unsere persönlichen Stärken erkennen und unser Potenzial entfalten können.

Mit Körpertherapie begleite ich Menschen, sich und ihre Themen zu erforschen, den Körper wahrzunehmen, Hindernisse zu erkennen, sich zu reflektieren, Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Ressourcen zu entdecken und neue Sicht- und Handlungsweisen zu entwickeln.

 

Gerne begleite ich Sie dabei, Ihr Gleichgewicht wieder zu finden!

In meiner Praxis begleite ich Menschen mit

  • Körperlichen, seelischen und /oder geistigen Belastungen.

  • Muskulären Verspannungen, Schmerzen.

  • Chronischen Erkrankungen.

  • Lebenskrisen, Burnout, Depressionen und Traumata.

  • Energielosigkeit, Antriebslosigkeit und Erschöpfungszuständen.

  • Menstruationsbeschwerden

  • Motorischen, sensorischen und vegetativen Störungen.

  • Migräne, Kopfschmerzen.

  • Schwangerschaft und Stillzeit.

  • Wechseljahre.

SHIATSU

Anlass zu einer Shiatsu-Behandlung gibt meist ein Symptom. Die Therapie agiert jedoch nicht symptombezogen, sondern verfolgt einen ganzheitlichen salutogenen Ansatz. In meinen körpertherapeutischen Behandlungen schaue ich in erster Linie nach den individuellen Ressourcen und Potenzialen, damit diese zur Heilung und Stärkung beitragen („Der Mensch ist mehr als seine Defizite und Krankheiten“), und erst in zweiter Instanz nach den Störungen. Mein Hauptfokus bleibt bei der energetischen Körperarbeit, das bedeutet: es ist immer die Person in ihrer Ganzheit im Fokus.
 
Ziele sind die Stärkung der physischen und psychischen Selbstregulation, die Förderung der Selbstwahrnehmung und der Genesungskompetenz. In einem ganzheitlichen, sich aktiv entwickelnden Prozess, arbeiten Klient*in und Therapeut*in gemeinsam auf diese Ziele hin.

Mit sanftem Druck das Innerste berühren – das ist Shiatsu. Die aus Japan stammende Therapiemethode geht Beschwerden ganzheitlich auf den Grund, fördert dabei den Heilungsprozess und stärkt die Selbstkompetenz für ein gesundes Leben. Shiatsu bedeutet übersetzt «Fingerdruck» und orientiert sich u.a. an den Prinzipien von Wu Wei, Yin & Yang, Kyo & Jitsu und an der Lehre der Fünf Wandlungsphasen, die alle dem fernöstlichen Verständnis über die einheitliche dynamische Ordnung als universelles Prinzip entspringen. Shiatsu wird auch von modernen westlichen Erkenntnissen zur Gesundheitsförderung beeinflusst, die sich ebenfalls an einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen orientieren.

Als KomplementärTherapeutin arbeite ich an und mit dem Körper und setze die Mittel der Berührung, der Bewegung, der Atem- und Energiearbeit ein – immer in Verbindung mit Anleitung und Gespräch.

IMAGINÄRE KÖRPERREISE - NACH SABINE FRUTH

Folge der Stimme deines Unbewussten! Es weiss lange bevor du denkst, auf dem richtigen Weg zu sein und wohin die Reise führt. Diese Form konnte ich bei Michaela Knorr (Institut Fruth, Amöneburg) an der Kó Lebensschule erlernen.

Ergänzend zur Körperarbeit begleite ich im dialogischen Gespräch unter Anleitung die imaginäre Reise in den Körper. Der Fokus wird nach Innen geleitet, Konzentration und Aufmerksamkeit werden dabei erweitert. Trancearbeit, also die Arbeit mit unbewussten und unwillkürlichen Anteilen, soll die/der Klient*in beim Erreichen eigener Ziele unterstützen und Ressourcen (also hilfreiche Fähigkeiten, Erinnerungen und Erfahrungen) aktivieren. Die moderne Hypnotherapie nach Milton Erickson ist lösungs- und ressourcenorientiert. 

Diese Art gibt neue Möglichkeiten, spielerisch und kreativ Lösungen und Heilwege zu finden und diese im Körper zu verankern. Eine ungewöhnliche und sehr wirkungsvolle Theapieform, die mich selbst in ihrer Wirksamkeit immer wieder überrascht.

 

Besonders wirksam ist diese Methode bei chronischen oder psychosomatischen Beschwerden oder bereits schulmedizinisch austherapierten Menschen. Auf besondere Weise können die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden und so z.B. Wege finden und auf Entzündungen und Schmerzen zu reagieren.

bottom of page